Reihenklemmen (RKA)

Aluminium-Reihenklemmen:
große Querschnitte für vielseitige Anwendungen

Mit der RKA-Serie für Aluminium-Reihenklemmen hat HORA eTec eine Elektroklemmen-Variante im Portfolio, die zahlreiche Anwendungsgebiete abdeckt. Ob Maschinenbau, Industrieanlagen, Automatisierungstechnik, Windkraftanlagen, Solarenergie oder andere Schaltanlagen für die Elektrotechnik: Die Reihenklemmen von HORA eTec sind vielseitig einsetzbar. Dank zahlreicher Ausstattungsmerkmale ergeben sich für Anwender auch noch deutliche Vorteile in der Verbindungstechnik. Alle Aluminium-Reihenklemmen von HORA eTec sind natürlich gemäß EN 50274, allseitig fingersicher.

Reihenklemmen kompatibel mit Aluminium- und Kupfer-Leitern

Die Reihenklemmen verfügen anders als die übrigen Produktfamilien von HORA eTec über einen Kern aus Aluminium. Dank Mit einer Spezialbeschichtung sind die Klemmen nicht nur für die Verbindung von Aluminiumleitern einsetzbar, ebenso können sie mit Kupferleitern verbunden werden. Für den Anschluss beider Leiterwerkstoffe hat HORA eTec weltweit Zulassungen für seine Reihenklemmen erhalten. Ein weiterer Vorteil: Wegen ihres Alu-Kerns weisen die Reihenklemmen von HORA eTec im Vergleich zu herkömmlichen Klemmen ein deutlich geringeres Gewicht auf.

HORA eTec setzt bewusst auf vergleichsweise große Querschnitte, um den Installateuren die Einspeisung großer Kabel deutlich zu erleichtern. In verschiedenen Ausführungen ist die Verbindung mit Leiterquerschnitten bis zu 300 mm² möglich.

Das Portfolio enthält eine Vielzahl an unterschiedlichen Reihenklemmen:
• RKA 50 (50 mm²)
• RKA 95 (95 mm²)
• RKA 185 (185 mm²)
• RKA 300 (300 mm²)

Reihenklemmen mit großen Querschnitten für verschiedene Leiterformen

Diese vergleichsweise großen Querschnitte haben einen bestimmten Hintergrund. Denn ob Rund- und Sektor-Form als starre, mehrdrähtige und feindrähtige Leiter: Installateure können durch ausreichend Platz sämtliche Kabel anschließen. Mit Reihenklemmen von HORA eTec lassen sich Energieleiter nicht nur verbinden, sondern sind darüber hinaus auch in der Lage, die Energie weiter zu verteilen.

Die RKA-Serie von HORA eTec zeichnet sich durch ein hohes Maß an Nutzerfreundlichkeit aus. Maßgeblich dafür ist die kompakte, platzsparende und robuste Beschaffenheit der Reihenklemmen. Alle Typen lassen sich auf Montageplatte oder auch auf Tragschiene TS 35 nach DIN EN 60715 / EN 50022 montieren.


Damit sich Leiter in der Mitte nicht berühren und gegebenenfalls oxidieren, verfügen die Reihenklemmen durchgängig über einen Durchsteckschutz. Durch den Sechskantantrieb der Schrauben mit Inbusschlüssel können die Anwender das geforderte durchgängig hohe Drehmoment für Alu-Leiter leicht erzielen. Mit den gedrehten Schraubenenden vermeidet HORA eTec schon beim Verbinden die Beschädigung des relativ weichen Leitermaterials Aluminium. Körper und Kunststoffgehäuse sind so konstruiert, dass sich eine besonders gute Wärmeabfuhr im Einsatz einstellt.

Steuerleitungsabgriff bei Reihenklemmen serienmäßig ab RKA 95 mm²

Ab der Klemmengröße RKA 95 mm² für Anschlussleiter bis maximal 95mm² ist bei allen Ausführungen ein Steuerleitungsabgriff serienmäßig integriert. Optimal für alle Anwender lässt er Stromversorgungs- oder Überwachungsanschlüsse zu. Diese ermöglichen bei Reihenklemmen von HORA eTec eine unterbrechungsfreie Überwachung, ohne zuvor bereits angeschlossene Einspeiseleitungen abzuklemmen.

Auch das Zubehör leistet einen wichtigen Beitrag zur einfachen Installation. Staubschutzdeckel verhindern das Eindringen von unerwünschten Partikeln und haben Durchstöße für die nötigen Leiterquerschnitte. Zur Kennzeichnung der N-, PE- und L-Leiter können Anwender die Reihenklemmen gleich mit den nötigen RAL-spezifischen Farbstellungen ausstatten. Eine eindeutige Beschriftung mit Clipsen zur Kennzeichnung der Anschlüsse unterschiedlicher Leiter, vervollständigt das Zubehörprogramm.

null

Ewald Voß

Product Manager Electrical Components
null

Jessica Gerling

Sales / Back Office

Produktvorteile im Überblick

  • Kosten-, Gewichts- und Platzersparnis durch optimierten Aluminiumkörper und kompaktes Design
  • Geeignet für alle Kupfer- und Aluminiumleiter in Rund- und Sektorform als starre, mehrdrähtige und feindrähtige Leiter in verschiedenen Anwendungen von der Industrie- bis zur Energietechnik
  • Anwenderfreundlichkeit dank einfacher Montage und Zusatzfeatures sowie umfangreichem Zubehör
  • Mess-/Steuerleitungsabgriff serienmäßig ab RKA 95

Zulassungen:

    • IEC 60947-7-1
    • IEC 61238-1 (Class A)
    • UL-1059
    • UL 486E
    • CSA C22.2No.158-10

Konformität:

Sicherheit:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen