Verteilerblöcke (PDB)

Verteilerblöcke: Energie verteilen mit großen Querschnitten leicht gemacht

Die Anforderungen an Verteilerblöcke steigen zunehmend. Häufig muss in Anlagen und Maschinen die Energie weiterverteilt werden, um zusätzliche Verbraucher wie z.B. Motoren zu versorgen – das natürlich so sicher und effizient wie möglich. Immer größere Leiterquerschnitte bei minimalem Platzbedarf bringen Verteilerblöcke in den Fokus von Anwendern.

Die Verteilerblöcke von HORA eTec (PDB-Serie) zeichnen sich durch ein hohes Maß an Nutzerfreundlichkeit, Kosteneffizienz und Sicherheit aus. Überall dort, wo Energie eingespeist und weiterverteilt wird und das bei vergleichsweise großen Leiterquerschnitten, sind sie die optimale Lösung. Alle Ausführungen sind zugelassen für die Verbindung mit Aluminium- und Kupferleitern. Möglich macht dies eine spezielle Beschichtung der Messingkörper in der gesamten Komponente.

Treppenbauweise der Verteilerblöcke für sichtbare Leitereinführung

Die innovative Bauweise legt die Basis für die hohe Nutzerfreundlichkeit der Verteilerblöcke von HORA eTec. Dank der innovativen Treppenbauform des Messingkörpers ist die Leitereinführung durch die transparenten Deckel zu jedem Zeitpunkt sichtbar. Dies erleichtert die Montage der Verteilerblöcke durch den Installateur und verleiht diesem eine hohe Sicherheit bei der Verbindung der Leiter.

Ohnehin erzielen Anwender durch die optimierte Bauweise Kosteneinsparungen. Beispielsweise bringt die vereinfachte Schraubenmontage einen hohen zeitlichen Einspareffekt. Durch den Verzicht auf Bremsschrauben gibt es beim Montieren keinerlei Drehmomentverluste.

Die Verliersicherung der Schrauben im Kunststoffgehäuse dank Domtechnik schützt vor Schraubenverlust. Ob Schnellmontage auf Tragschiene TS 35 nach DIN EN 60715 / EN 50022 oder direktes Aufschrauben auf Montageplatte: Die Verteilerblöcke von HORA eTec lassen sich immer variabel und schnell installieren.

Universelle Einspeisung von Rund- und Flachleitern in Verteilerblöcken

Die Verteilerblöcke von HORA eTec ermöglichen die Einspeisung sowohl von Rund- als auch Flachleitern. Bei den Abgängen erwarten Installateure eine große Anzahl an kleineren Klemmstellen für die weitere Energieverteilung. Darüber hinaus lassen sich die Anzahl von Abgängen einfach und sicher erweitern.

Denn die Verteilerblöcke lassen sich beliebig anreihen und erweitern. Hierzu gibt es für die kleineren Verteilerblöcke Phasenschienen und für die größeren vorkonfektionierten Flachkupferbrücken, als Zubehör. Mit diesem Zubehör können Anwender die Anzahl der Abgänge gegebenenfalls sogar verdreifachen.

Dadurch sind Installateure in der Lage, anstatt mit zusätzlichen Leitungen die Energie nochmals zu verteilen, mit nur einem Zugang in viele weitere Leiter zu verteilen. Alle Verteilerblöcke sind zudem beliebig miteinander kombinierbar – und somit lassen sich durch den modularen Aufbau sehr leicht zu mehrpoligen Systemen aufbauen.

Das Portfolio an Verteilerblöcken von HORA eTec umfasst dabei insgesamt sechs verschiedene Ausführungen:
• PDB 160 (160 A)
• PDB 210 (210 A)
• PDB 220 (220 A)
• PDB 270 (270 A)
• PDB 400 (400 A)
• PDB 490 (490 A)

Verteilerblöcke berücksichtigen steigende Sicherheitsanforderungen

Sämtliche Ausführungen sind allseitig fingersicher gemäß EN 50274 und die Kurzschlussfestigkeit nach hohem SCCR-Standard, sorgt zusätzlich für ein hohes Maß an Sicherheit. Dadurch entsprechen die Verteilerblöcke von HORA eTec den heute immer steigenden Sicherheitsanforderungen bei der Verbindungstechnik.

Die Verteilerblöcke für Neutralleiter sind serienmäßig mit durchsichtig-blauen Deckeln ausgestattet. Im Kunststoffgehäuse sind zudem die einzelnen Bezeichnungen für die Anschlüsse bereits aufgebracht. Durch die ergonomische Bauform mit abgerundeten Kanten wird die Verletzungsgefahr für Installateure nahezu ausgeschlossen.

Die Verteilerblöcke von HORA eTec sind weltweit nach VDE, UL, CSA, FI und EAC approbiert. Die Kunststoffgehäuse sind selbstlöschend und halogenfrei. HORA eTec bietet ein individuelles Brand Labelling sowie die Auslieferung in kundenindividuellen Industrieverpackungen an.

null

Ewald Voß

Product Manager Electrical Components
Profilfoto von Jessica Gerling

Jessica Gerling

Sales / Back Office

Produktvorteile der Verteilerblöcke im Überblick

  • Geeignet für alle Kupfer- und Aluminiumleiter in Rund- und Sektorform als starre, mehrdrähtige und feindrähtige Leiter
  • Kostenersparnis durch optimierten Messingkörper und kompaktes Design mit abgerundeten Kanten
  • Anwenderfreundlichkeit dank vereinfachter Schraubenmontage, Verliersicherung der Schrauben im Kunststoffgehäuse, Verzicht auf Bremsschrauben
  • Universelle Einspeisung von Rund- und Flachleitern bei einer Vielzahl an Klemmstellen
  • Horizontale und vertikale Installation sowie beliebige Anreihbarkeit und Verbindung von Komponenten mittels Leiterbrücken

Zulassungen:

    • IEC 60947-7-1
    • UL-1059
    • CSA C22.2 No.158-10

Konformität:

Sicherheit:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen