Sonderteile für Elektrotechnik aus indischer Partner-Fertigung

Bei den Sonderteilen für Elektrotechnik steht bei HORA eTec das optimale Kosten-Nutzen-Verhältnis im Vordergrund. Vor diesem Hintergrund fertigen wir rund 90 Prozent dieser kundenspezifischen Teile auf unterschiedlichen Fertigungsautomaten in unserer indischen Joint-Venture-Fertigung.

Dabei setzen wir nicht nur Fertigungsautomaten ein, durch teilautomatisierte Fertigungsprozesse in Kombination mit Hand-Arbeit sind wir in der Lage, auch kleinere Losgrößen kostengünstig zu produzieren.

Große Losgrößen von Sonderteilen für Elektrotechnik verbleiben in deutscher Produktion

Wo bei einer europäischen Fertigung aufgrund der Mindestlosgrößen und des entsprechenden Preisniveaus eine marktgerechte Fertigung oft nicht mehr gegeben ist, bieten wir unseren Kunden dank der indischen Fertigung immer noch eine Lösung.

Große Losgrößen, je nach Geometrie, fertigt HORA eTec auf Eigenbaumaschinen in der deutschen Fertigung oder auf Rundtaktautomaten in Indien. Aber auch Mehrspindelautomaten kommen zum Einsatz. Dafür erstellen wir ein individuelles Angebot.

Leistung & Bearbeitungsquerschnitte

Bearbeitungsqueschnitte: 4 bis zu 14 Millimeter, 2 x 4 Millimeter bis zu 10 x 12 Millimeter,

Losgrößen: Je nach Querschnittsgröße von 10.000 Stück bis zu 10 Mio Teilen

Galvanik: Elektrochemisches Vernickeln, Verzinnen, Versilbern, Vergolden

Materialen: CuZn39Pb3, CuZn39Pb2, CuZn40Pb2, CuZn42Pb0, CuZn36Pb1 (Nahezu alle MS-Legierungen sind je nach Bearbeitungsquerschnitt möglich – Stahlklemmen im Stanz-Biege Verfahren)

Aufbringen von Silberkontakten möglich

null

Bettina Hägerbäumer

Sales Manager International
null

Elisabeth Wollny

Sales Manager International
null

Dirk Heinze

Sales Manager D/A/CH